Wandertag der NMS Ehrenhausen

20. September 2018

Auf den Spuren von Peter Rosegger (1843 bis 1918)
Peter Rosegger, der „Waldbauernbub“ vom Alpl, wurde zu einem gefeierten Schriftsteller, obwohl er nie eine Schule besucht hatte. Unsere SchülerInnen wurden in den Deutschstunden gut auf diesen Ausflug vorbereitet. Der ganze Donnerstag war dem außerschulischen Lernen gewidmet. Von der Waldschule aus, wo ein originales Klassenzimmer bestaunt werden konnte, führte uns ein Kindererlebnisweg zu Roseggers Geburtshaus, dem Kluppeneggerhof. Wir erfuhren vom schweren Leben der Bergbauern. Zum Abschluss unseres Tages besuchten wir das „Rosegger-Museum“ in Krieglach, wo wir alle Stationen im Leben des Schriftstellers verfolgen durften.